Sperrschieber für Absaugrohrleitung

Arbeitsschritte:
Bohren Sie in beiden Platten am besten gemeinsam 1 Loch mit 51 mm ,51 mm ist Notwendig damit das 50 er Rohr innen Verklebt werden kann,
ansonsten muss Nachgearbeitet werden.
Leimen Sie Pos. 3 und Pos.4 auf Pos.1 .(Kleiner Tipp ein paar feine Sägespäne auf dem Leim und Leisten Verrutschen weiniger).
Als nächstes geben Sie die zweite gebohrte Pos 1 in gleicher Richtung oben darauf und Verleimen diese.Achten Sie vorher das zwischen den leisten
3 und 4 kein Luftspalt nach außen ist.
Schieben Sie jetzt Pos .5 in die Öffnung vom Schieber nur um zu sehen ob er sich hinein und zurück Schieben lässt.
Er sollte nicht zu schwer zu Schieben sein , aber auf keinen fall soll er wackeln,sonst Ansaugverlust.
Leimen Sie beide Pos. 6 auf Pos .5 .
Bohren Sie bei Pos. 2 außen 4 Löcher für Befestigung an Wand .
Schrauben und Leimen Sie Pos 1 auf Bodenplatte Pos 2 .
Die Wandbefestigungslöcher in der Bodenplatte 6 mm.

Unteres Bild als Muster mit größeren und geöffneten Schieber.

Vielen Dank für Ihren Besuch ,weitere Holzarbeiten Blogs Folgen .